Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

Schäferhundeverein veranstaltete Flyball-Seminar

Allendorf (Lumda) | Der Schäferhundeverein der Ortsgruppe Allendorf/Lumda veranstaltete am Sonntag, den 26. Mai ein Flyball-Seminar für Anfänger. Zehn Teilnehmer nahmen am Schnupperangebot auf dem Vereinsgelände „An der Kleinmühle“ teil und hatten eine Menge Spaß dabei. Für das Seminar hatte sich die Ortsgruppe Allendorf/Lumda professionelle Hilfe ins Boot geholt. Das Seminar wurde vom Flyball-Team Fantastic Four aus Wetzlar geleitet.
Der Verein für Deutsche Schäferhunde wollte damit den hundesportbegeisterten Menschen eine weitere und moderne Form des Hundesports präsentieren. Bisher besteht die Arbeit im Verein aus den Angeboten Fährtenarbeit, Unterordnung und Schutzdienst – eben dem klassischen Schutzhundesport. Der Schäferhundeverein möchte sein Trainingsangebot erweitern und damit neue Mitglieder und Mitgliederinnen gewinnen.
Der Vorteil beim Flyball ist, dass grundsätzlich jede Hunderasse teilnehmen kann. Der Hund sollte sozialverträglich und körperlich gesund sein und die nötige Portion Spieltrieb mitbringen. Unter den Teilnehmern waren mehrere Spanische Wasserhunde, ein Doggen-Mix, zwei Mischlinge und drei Deutsche Schäferhunde, die alle erfolgreich bis zum Schluss die einzelnen Stationen bis hin zum Hürdenlauf absolviert haben.

Mehr über...
Flyball gilt als Formel 1 im Hundesport. Bei Flyball treten immer zwei Mannschaften mit jeweils vier Teams, bestehend aus Hund und Hundeführer, im Wettrennen gegeneinander an. Dabei versucht der Hund möglichst schnell über die vier Hürden zur Flyballbox am Ende der Laufbahn zu gelangen. Dort angekommen, löst der Hund die Flyballbox aus, muss den Ball fangen und apportiert diesen über die Hürden zurück zu seinem Hundeführer. Dabei gilt es Schnelligkeit und Geschicklichkeit unter den Anfeuerungsrufen der Hundeführer unter Beweis zu stellen.

Für die Ortgruppe Allendorf/Lumda ist es denkbar, künftig neben dem Schutzhundesport und dem Schautraining weitere Sportarten wie beispielsweise Flyball oder eine andere Beschäftigung für Hunde anzubieten. Nähere Informationen über den Verein für Deutsche Schäferhunde der Ortsgruppe Allendorf/Lumda finden Interessierte auf Facebook.


Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Rudi Haberkorn aus Allendorf (Lumda) kennt seine Retter nicht – und sucht sie jetzt über die Gießener Zeitung.
Seit Jahren hält Haberkorn die Plätze, auf denen jeweils eine...
Eine >JAMES GRIEVE< - Dolde aus vergangenen Zeiten.
Diese Nahaufnahme machte ich in den 1980-er Jahren von einem James...
Die biologische Vielfalt des „Ziegenbergs“ in Allendorf (Lumda) muss erhalten bleiben und verbessert werden.
Frau Ingrid Moser (Geschäftsführerin der Landschaftspflegevereinigung...
Wunderbare Natur! " Still ruht der See" - Elmensee Nodeck.
Wunderbare Natur! "Still ruht der See" - Der Elmensee
Gerne schildert der 82-jährige Pensionär und leiden- schaftliche...
Blütenprächtige `Raublattaster´ mit nützlichen Insekten besetzt - in einem Allendorf/Lumdaer Garten fotografiert.
Die wunderschöne Raublattaster zaubert derzeit in den Gärten, ein...
Hier noch ein `Schmuckwagen` vom Kürbisfest 2016
Kürbisfest auf dem Johanneshof - Familie Schadeck - Langsdorf.
Wir begaben uns auf die Reise nach Langsdorf, zum alljährlich...
Allendorf (Lumda): Heftige Debatte um Zuschuss für Kita
Wesen unserer Marktwirtschaft ist es, einen angestrebten Nutzen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stephanie Orlik-Stange

von:  Stephanie Orlik-Stange

offline
Interessensgebiet: Allendorf (Lumda)
Stephanie Orlik-Stange
243
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Mitglieder der Ortgruppe Allendorf/Lumda bei der Winterwanderung
Allendorfer Schäferhundeverein zieht Bilanz
Verein startet mit Winterwanderung und Jahreshauptversammlung ins...
Erfolgreiche Prüfung im Schäferhundeverein Allendorf/Lumda
Hundeführer stellten sich der Bewertung von Jürgen Heß Vergangenen...

Weitere Beiträge aus der Region

die beiden Bässe gut gelaunt und auskunftsfreudig beim Interview
Von der Liebe zum Chorgesang: Als eingeschworenes Team durch alle Stilrichtungen - ein Lehrstück über Kontinuität
„Anpassungsfähigkeit und sich auf Neues einlassen können“ so bringt...
Wir ließen`s uns munden.
Heute gabs zu Mittag: "Bunte Wurzelkraft" - Salat mit Rote Bete und heiße Pfanne, "mit Inhalt".
Bunte Wurzelkraft gabs heute als eine Art Vorspeise. Wir sind keine...
Diesesmal ohne Bildunterschriften - Aufnahmen `sprechen für sich´.
Derzeitige Wetterkapriolen `schlagen Alarm`! Oh Sabine - "Lass` nach, du tust so weh`".
Das Sturmtief "Sabine" hat uns leider immer noch im `Griff `- das zog...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.