Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

RTL vor Ort beim Verein Lumdatalbahn

Allendorf (Lumda) | Am Freitagmittag wunderten sich so manche Bürger, die in Allendorf (Lumda) am Spielplatz an der Bahnhofstraße vorbei gingen. Ein Kamerateam des Privatsenders RTL-Hessen schwenkte zu Beginn ihre Kamera vom ehemaligen Standort der Container, die als Flüchtlingsunterkünfte dienten, über eine Staffelei mit einem Bild „Visionen einer gemeinsamen Haltestelle für Bus und Bahn“ hinüber zum ehemaligen Bahnhofsgebäude. Dazu erklärte der Vorsitzende des Vereins Lumdatalbahn e. V., Manfred Lotz, im Beisein der Landrätin Anita Schneider und der Redakteurin Lucia Vossbeck-Elsebusch, warum dieser Standort für einen Park & Ride-Platz für den ÖPNV so wichtig ist und diesen dafür auch vorzubehalten.

Aber der Reihe nach. Warum interessiert sich ein Fernsehsender für die Lumdatalbahn und macht gerade hier Halt für Drehaufnahmen?

Aus Presseberichten der heimischen Tageszeitungen und aus einer Pressemitteilung des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) Landesverband Niedersachsen war die Süddeutsche Zeitung auf die Reaktivierungsmaßnahmen in Hessen aufmerksam geworden und hatten darüber berichtet. Das wiederum interessierte
Mehr über...
den Privatsender RTL, der den Hessischen Staatsminister Tarek Al-Wazir dazu interviewte und sich den Verein Lumdatalbahn aussuchte, um vor Ort zu berichten. Für das Fernsehteam gab es zahlreiche Informationen von der Landrätin Anita Schneider zum Stand der Reaktivierung der beiden Strecken im Landkreis Gießen. Neben der Lumdatalbahn steht nicht nur die Horlofftalbahn an, sondern auch die Aartalbahn, über die mitberichtet werden. Vorsitzender Lotz und seine Ehefrau Kerstin Lotz berichteten über die Streckenpflege und mussten für die Filmaufnahmen „herhalten“. Dazu gehörte noch ein Streckenpflegeteam mit Lennard Alswede, welches an diesem Tag weitere Pflegemaßnahmen am Bahnhofsgelände durchführten. Aus eine Stunde, die vorgesehen war, wurden über drei Stunden Drehaufnahmen. Als kleines Dankeschön für die Unterstützung durfte Kerstin Lotz abschließend oberhalb des Naturschutzgebietes in Richtung Londorf deren eingesetzte Drohne steuern, um den Streckenverlauf nach Londorf in der vorgegebenen Entfernung zu dokumentieren. Der Beitrag wird auf RTL-Hessen um 18.00 Uhr ausgestrahlt. Wann RTL den Bericht sendet, wird in den Tageszeitungen und auf https://www.facebook.com/LB.Verein/ veröffentlicht. Über die Mediathek von RTL ebenfalls nachträglich abrufbar.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Streik der Busfahrer in der nächsten Woche
Hier Infos von...
Lahnzauber -nur die seichte Welle verrät noch die Wehrexistenz-
Rudi Haberkorn aus Allendorf (Lumda) kennt seine Retter nicht – und sucht sie jetzt über die Gießener Zeitung.
Seit Jahren hält Haberkorn die Plätze, auf denen jeweils eine...
Kleine Feedbackwand: Eine*r wagt Kritik - und wird gleich belehrt.
Teure Verarschung: Diskussion und Austausch wurden beim ersten Nachhaltigkeitsforum eher verhindert als gefördert
Am 25.10.2019 fand in Gießen das erste Nachhaltigkeitsforum der...
Tucker-Mitarbeiter packten bei der Tafel tatkräftig an.
Tucker-Mitarbeiter packen bei der Tafel Gießen an
Rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tucker GmbH (Stanley...
Blick über den Garten auf die Gebäude
„Kein Grund zum Jubeln“ - Projektwerkstatt in Saasen begeht 30-Jahres-Jubiläum mit Filmabenden, Trainings und Informationsveranstaltungen
Vor 30 Jahren, genauer am 28. November 1989, weihte ein kleiner Kreis...
Die erfolgreichen Fremdsprachenassistentinnen und –assistenten mit Abteilungsleiterin Elizabeth Regan, Schulformleiterin Tanja Whiteside, Klassenlehrerin Michaela Monden, Lehrer Dr. Thomas Kleimann
Wirtschaftsschule am Oswaldsgarten verabschiedet Fremdsprachenassistenten 2019
WSO verabschiedet Fremdsprachenassistenten 2019 Die...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Lumdatalbahn e. V.

von:  Lumdatalbahn e. V.

offline
Interessensgebiet: Allendorf (Lumda)
Lumdatalbahn e. V.
90
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Freie Fahrt nach Treis!
Der Vorstand des Vereins Lumdatalbahn e. V. zeigt sich mit der...
„Deutschlandtakt“ des Bundesverkehrsministeriums nennt erste Fahrplandaten für die Lumdatalbahn
Ziel ist der Stundentakt mit regelmäßigem Anschluss nach...

Veröffentlicht in der Gruppe

Bahn-Fans

Bahn-Fans
Mitglieder: 25
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Der ZUg der lumdatalbahn
Honnecker kommt im Regierungs- Sonderzug nach Lollar
Wie aus top informierten Kreisen zu erfahren ist, ist der schon als...
Modellbahnbörse Butzbach
Modelleisenbahn-, Auto- und Spielzeugbörse BUTZBACH
19. Januar 2020: Modelleisenbahn-, Auto- und Spielzeugbörse...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Günter Muhly, Gabi Waldschmidt - Busse
Grüne Allendorf (Lumda) haben große Pläne und wählen eine neue Doppelspitze
Zur Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes von Bündnis 90/ DIE...
"Und es kommt ein Storch geflogen" und hat wieder Futter `im Gepäck`. Begrüßungs - Schnabelklappern des Weibchens war angesagt!
Neststandorte des Weißstorches in der Großgemeinde Hungen, der Mittleren Horloffaue zur Brutzeit aufgesucht und fotografiert.
Mein länger geplantes Vorhaben, - im vergangen Jahr 2019 -...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.