Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

Grüner Endspurt in Allendorf Lumda

Allendorf (Lumda) | Gut gelaunt und mit dem Rückenwind der vergangenen Tage präsentierten sich die Allendorfer Grünen an ihrem Wahlkampfstand vor dem Edeka Markt.

Unter dem Motto Mut geben statt Angst machen entwickelten sich gute Gespräche mit vielen Bürgern der Stadt.

Der Direktkandidat im Wahlkreis 19, Christian Zuckermann sagte: Wenn sich die Stimmung, die wir heute erlebt haben auch nur ansatzweise im Ergebnis niederschlägt können wir uns auf morgen Abend freuen.

Insgesamt sind die Grünen der Meinung, dass die Leute den Streit der großen Koalition satthaben.

Deswegen ist es wichtig, klare Positionen zu beziehen und Haltung zu zeigen.

Was auch immer deutlicher wird ist, dass sich in der Bevölkerung in Sachen Umwelt, Natur und Klimaschutz ein sensibles Bewusstsein entwickelt hat.
Diese Themen sind bei den Grünen stark vertreten.

 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Zwischenbilanz
„Lum-da-tal-bahn“ erklang es fröhlich und mehrstimmig von der...
Schäferhundeverein veranstaltete Flyball-Seminar
Der Schäferhundeverein der Ortsgruppe Allendorf/Lumda veranstaltete...
RTL vor Ort beim Verein Lumdatalbahn
Am Freitagmittag wunderten sich so manche Bürger, die in Allendorf...
Worte in Ketten - Lesung und Gespräch mit Zobaen Sondhi und Sven Görtz
Die Kreisvolkshochschule Gießen und der Verein Gefangenes Wort laden...
“Feld mit Echinacea (Sonnenhut)”
Landfrauen Allendorf (Lumda) besuchen den Kräuterhof Müller in Staufenberg
Viel zu wenig bekannt ist, dass in unserer unmittelbaren Umgebung...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Wißner

von:  Helmut Wißner

offline
Interessensgebiet: Allendorf (Lumda)
Helmut Wißner
276
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
“Feld mit Echinacea (Sonnenhut)”
Landfrauen Allendorf (Lumda) besuchen den Kräuterhof Müller in Staufenberg
Viel zu wenig bekannt ist, dass in unserer unmittelbaren Umgebung...
Auf dem Bilde sehen Sie die Mitglieder des Akteneinsichtsausschusses. V.l. Rainer Käs (FW), Sandra Henneberg (GRÜNE), Jürgen Schmidt(CDU), Lothar Hauk (FW) , Brunhilde Trenz (BFA-FDP), Karlheinz Erbach (SPD).
„Keine weiße Weste für die ehemalige Bürgermeisterin Bergen-Krause“ zu diesem Fazit kommt der Akteneinsichtausschuss der Stadt Allendorf (Lumda)
Sehr viele Allendorfer Bürgerinnen und Bürger haben mich persönlich...

Weitere Beiträge aus der Region

Der gestiefelte Kater.
Die GIEßENER ZEITUNG lädt zum Familiennachmittag ein: Das TINKO Kindertheater spielt „Der gestiefelte Kater“
Das Team der GIEßENER ZEITUNG lädt Sie und Ihre Familie auch in...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.