Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

Grüner Endspurt in Allendorf Lumda

Allendorf (Lumda) | Gut gelaunt und mit dem Rückenwind der vergangenen Tage präsentierten sich die Allendorfer Grünen an ihrem Wahlkampfstand vor dem Edeka Markt.

Unter dem Motto Mut geben statt Angst machen entwickelten sich gute Gespräche mit vielen Bürgern der Stadt.

Der Direktkandidat im Wahlkreis 19, Christian Zuckermann sagte: Wenn sich die Stimmung, die wir heute erlebt haben auch nur ansatzweise im Ergebnis niederschlägt können wir uns auf morgen Abend freuen.

Insgesamt sind die Grünen der Meinung, dass die Leute den Streit der großen Koalition satthaben.

Deswegen ist es wichtig, klare Positionen zu beziehen und Haltung zu zeigen.

Was auch immer deutlicher wird ist, dass sich in der Bevölkerung in Sachen Umwelt, Natur und Klimaschutz ein sensibles Bewusstsein entwickelt hat.
Diese Themen sind bei den Grünen stark vertreten.

 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Unfall mit unserer Katze in Allendorf (Lumda) am Mittwoch, den 29. April um ca. 21.00 Uhr
Am Mittwoch den 29.04.2020 um ca. 21.00 Uhr wurde unsere noch keine...
Große Hilfsbereitschaft von Kleinstunternehmen und Bürgerinnen und Bürgern in der Stadt Allendorf (Lumda).
Egal ob Einkaufshilfe oder Kinderbetreuung: Nachbarn unterstützen...
Gute Nachricht für den Schulstandort – Chance für die Stadt Allendorf (Lumda)
Wir freuen uns ausdrücklich, dass der Schulstandort der Clemens...
Neugestaltetes Außengelände des Kindergartens Totenhäuser Weg in Allendorf (Lumda) mit kleinem Fehler
Während der Bauzeit des Außengeländes des Kindergartens Totenhäuser...
Kein Haushalt ohne klare inhaltliche Ziele
Ja, dieses Jahr ist vieles anders. Auch in der Kommunalpolitik...
Simon Ommert bekommt von Nicole Rabenau sein Sportabzeichen überreicht
Geforderter Fitness-Nachweis für Berufsanfänger im Staatsdienst
Staatliche Einrichtungen bieten auch heute noch ein...
Zweiter Mittagstisch unter Coronabedingungen im Museum
Letzte Woche fand der zweite Mittagstisch für Senioren und...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Wißner

von:  Helmut Wißner

offline
Interessensgebiet: Allendorf (Lumda)
Helmut Wißner
330
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Unfall mit unserer Katze in Allendorf (Lumda) am Mittwoch, den 29. April um ca. 21.00 Uhr
Am Mittwoch den 29.04.2020 um ca. 21.00 Uhr wurde unsere noch keine...
Kein Haushalt ohne klare inhaltliche Ziele
Ja, dieses Jahr ist vieles anders. Auch in der Kommunalpolitik...

Weitere Beiträge aus der Region

Haus Treiser 2, Ecke Treiser Straße/Bahnhofstraße Ende der 1970er Jahre
Aus dem Bildarchiv des Allendorfer Heimatmuseums Heute...
Mittagstisch für Alleinstehende und Senioren am 20.08.
Mittagstisch für Alleinstehende und Senioren „Menschen treffen...
Zweiter Mittagstisch unter Coronabedingungen im Museum
Letzte Woche fand der zweite Mittagstisch für Senioren und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.