Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

Sprechstunde des Bürgermeisters

Bürgermeister Thomas Benz
Bürgermeister Thomas Benz
Allendorf (Lumda) | Sprechstunde des Bürgermeisters Thomas Benz am 12.04 2018 im „Bürgerhaus Nordeck“ ein voller Erfolg.

Werden neue Dinge eingeführt, so ist es üblich, nach einer gewissen Zeit Bilanz zu ziehen.

Die Bilanz zur Sprechstunde des Bürgermeisters, die erstmals Montag, den 02. Oktober 2017 im Bürgerhaus Climbach eingeführt wurde, zeigt, dass diese sehr gut von den Bürgerinnen und Bürgern angenommen wird.

Für Bürgermeister Thomas Benz hat der direkte Bürgerkontakt eine besondere Qualität: »Die Gesprächsteilnehmer waren sehr sachlich und ich habe viel von ihnen erfahren. Dies zeigte mir, dass wir mit der neuen Form der Bürger-Kommunikation (Bürgersprechstunde) auf dem richtigen Weg sind.«

Würde man die Anliegen und Anfragen in ihrer Gesamtheit qualitativ bewerten, so wäre festzustellen, dass in der Bürgermeisterfragestunde sowohl Anfragen zum Verständnis oder vorhergehenden Missverständnis ebenso vorkamen wie solche, die eine große persönliche Betroffenheit innehatten.

Die Bandbreite war von „Was ich schon immer mal fragen wollte“ bis „Ich habe ein wirklich großes Problem“.

Die durch die Bürgersprechstunde ermöglichte direkte Kommunikation sowie die vorliegende und nicht nur propagierte Bürgerfreundlichkeit führen dazu, dass die Einrichtung der Bürgersprechstunde gelobt und – was noch wichtiger ist – genutzt wird.

Ein erfreuliches Ergebnis ist zudem, dass die Bürgermeistersprechstunden weiterhin angeboten werden die Termine erfahren Sie in den Allendorfer Mitteilungen und über die Presse.

Bürgermeister Thomas Benz
Bürgermeister Thomas Benz 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Rudi Haberkorn aus Allendorf (Lumda) kennt seine Retter nicht – und sucht sie jetzt über die Gießener Zeitung.
Seit Jahren hält Haberkorn die Plätze, auf denen jeweils eine...
Ein besonderes Konzerterlebnis rückt näher! Chor TeuTonia Nordeck wieder zu Gast bei den Klosterkonzerten in Haina
Bereits zum zweiten Mal nimmt der Gemischte Chor der TeuTonia Nordeck...
Eine >JAMES GRIEVE< - Dolde aus vergangenen Zeiten.
Diese Nahaufnahme machte ich in den 1980-er Jahren von einem James...
Die biologische Vielfalt des „Ziegenbergs“ in Allendorf (Lumda) muss erhalten bleiben und verbessert werden.
Frau Ingrid Moser (Geschäftsführerin der Landschaftspflegevereinigung...
Die Sänger aus den Niederlanden
Gesang ohne Grenzen: TeuTonia Nordeck und der Nederlands Concert Mannenkoor singen in St. Thomas-Morus-Kirche
Im Oktober wird der “Nederlands Concert Mannenkoor” (NCM), einer der...
Wunderbare Natur! " Still ruht der See" - Elmensee Nodeck.
Wunderbare Natur! "Still ruht der See" - Der Elmensee
Gerne schildert der 82-jährige Pensionär und leiden- schaftliche...
Blütenprächtige `Raublattaster´ mit nützlichen Insekten besetzt - in einem Allendorf/Lumdaer Garten fotografiert.
Die wunderschöne Raublattaster zaubert derzeit in den Gärten, ein...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Wißner

von:  Helmut Wißner

offline
Interessensgebiet: Allendorf (Lumda)
Helmut Wißner
296
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Allendorf (Lumda): Heftige Debatte um Zuschuss für Kita
Wesen unserer Marktwirtschaft ist es, einen angestrebten Nutzen...
Die biologische Vielfalt des „Ziegenbergs“ in Allendorf (Lumda) muss erhalten bleiben und verbessert werden.
Frau Ingrid Moser (Geschäftsführerin der Landschaftspflegevereinigung...

Weitere Beiträge aus der Region

Einladung zur Lesung von Jule Heck
Einladung zur Lesung von Jule Heck Wann: Sonntag, 2. Febr. 2020,...
Einladung zum Mittagstisch am 23.01.2020
Heimat– und Verkehrsverein 35469 Allendorf/Lumda e.V. ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.