Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

Am 28. März fand das erste Osterbrunnenfest in Allendorf (Lumda) statt.

Allendorf (Lumda) | Zusammen mit vielen Kindern und BürgerInnen der Stadt Allendorf (Lumda) haben Brunhilde Trenz und Bürgermeister Thomas Benz den kunterbunten Osterbrunnen in der Borngasse am Mittwoch eingeweiht.

Nach den offiziellen Ansprachen gab es im Museumskeller bei einem gemütlichen Beisammensein Kaffee und frische Waffeln.

Der Osterbrunnenbrauch hängt fraglos mit der großen Bedeutung des Wassers zusammen.

Und wohl auch damit, dass sich früher das gesamte Dorf am Brunnen traf, um dort das Wasser zu schöpfen.

Die Kinder der Grundschule (Nachmittagsbetreuung) waren nicht nur bei der Einweihung dabei, sondern halfen im Vorfeld, die Eier zu bemalen und aufzuhängen.

Das machte ihnen nicht nur jede Menge Spaß, sondern dabei entstanden viele kleine Kunstwerke, die die Besucher jetzt bestaunen können.

Für ihr Engagement sei den Nachmittagsbetreuerinnen der Grundschule und dem Museumsteam ein herzlicher Dank ausgesprochen!

 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Über Bildung in Allendorf sprechen
„Wir hätten da mal eine Frage“: Kürzlich haben Mitarbeiterinnen und...
Die 5. Allendorfer Modellbauausstellung findet am Sonntag, den 08.04.2018 von 10 bis 17 Uhr im Bürgerhaus Allendorf (Lumda) statt.
Auf der Ausstellung werden zahlreichen Modellbauten, von Fahrzeugen...
Gesamtschule Lumdatal (Allendorf Lumda)
Die Gesamtschule Lumdatal (Allendorf Lumda) feiert am 9. Juni 2018 ihr 50-jähriges Bestehen und blickt auf erfolgreiche Arbeit mit jungen Menschen zurück.
Die Schule hat ihr Ohr am Puls der Zeit und präsentiert sich mit...
v.l.Anja Kertzscher und Bruni Diehl
Mit Freundlichkeit, Kompetenz, Expertenwissen und Hilfsbereitschaft dem Einzelhandelssterben entgegentreten?
In vielen Gemeinden des Landkreises Gießen lohnen sich die...
Diskussionen im Allendorfer Stadtparlament um Werbung für die Stadt Allendorf(Lumda) als Ort der Vielfalt und Toleranz.
Die Gemeinden des Lumdatals haben das Projekt »Partnerschaft für...
Genau am 1.Juli vor einem Jahr hat Thomas Benz erstmals hinter dem Schreibtisch im Bürgermeisterzimmer des Rathauses in Allendorf (Lumda) Platz genommen.
Seit einem Jahr ist Thomas Benz Bürgermeister der Stadt Allendorf...
Die LandFrauen aus Allendorf (Lumda) laden zum „21. Kreativmarkt“ am 11. März ins Bürgerhaus ein.
Die Landfrauen aus Allendorf (Lumda) veranstalten zum 21. Mal nun...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Wißner

von:  Helmut Wißner

offline
Interessensgebiet: Allendorf (Lumda)
Helmut Wißner
245
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein Apfelbaum mit Rosenblüten.
Genau am 1.Juli vor einem Jahr hat Thomas Benz erstmals hinter dem Schreibtisch im Bürgermeisterzimmer des Rathauses in Allendorf (Lumda) Platz genommen.
Seit einem Jahr ist Thomas Benz Bürgermeister der Stadt Allendorf...

Weitere Beiträge aus der Region

Autofreier Sonntag am 26.8. im Lumdatal
Autofreier Sonntag am 26.8. Das Allendorfer Heimatmuseum ist...
Martin Stein
3. Mittagstisch für Alleinstehende und Senioren!
Mittagstisch für Alleinstehende und Senioren! Bei hochsommerlichen...
Das vierte Nordecker Weinfest steht bevor
Es ist wieder soweit! Eine Auswahl erlesener Weine, das Kultgetränk...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.