Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

TeuTeens starten neu durch - nächste Probe am 28. Mai

Allendorf (Lumda) | "Comeback" mit erfreulicher Resonanz!

Zehn junge SängerInnen zwischen 13 und 17 Jahren hatten sich bereits im März im Bürgerhaus Nordeck getroffen, um unter der Leitung von Torsten Schön und Johanna Romann innerhalb des Vereins TeuTonia Nordeck eine neue Chorgruppe (wieder) ins Leben zu rufen. Der Beginn war vielversprechend. Torsten Schön, der auch den gemischten Chor leitet, hatte gemeinsam mit der frischgebackenen Chorleiterin und aktiven Sängerin Johanna Romann ansprechende Chorliteratur ausgesucht. „Herz über Kopf“ von Joris, „Geboren um zu leben“ von Unheilig, "Numb" von Linkin Park oder „Say Something“ erklangen mehrstimmig (!) in den ersten beiden Chorproben, "aufgepeppt" durch tolle Soloeinlagen.

Dass es den Jugendlichen Spaß gemacht hat, war deutlich zu sehen und vor allem: zu hören. Der Jugendchor probt zunächst nach dem Workshop-Prinzip, was bedeutet, dass die Chorproben nicht wöchentlich, sondern meist nur einmal im Monat stattfinden werden. Ergänzt wird das Konzept durch einzelne Stimmbildungsseminare unter der Leitung von Eva Schlotter.

Zur zweiten Probe am 23. April kamen 14 junge SängerInnen, davon vier junge Männer - eine hoffnungsvolle Tendenz in der Chorszene.

Die neue Chorgruppe der TeuTonia steht allen SängerInnen zwischen 13 und 20 Jahren offen.

Die nächste Chorprobe der TeuTeens wird am MONTAG, 28. MAI von 19 Uhr bis 20.15 Uhr im Bürgerhaus in Nordeck stattfinden.

 
 
 
 
 
 
 

Mehr über

Teutonia (27)Sänger (16)Nordeck (63)Jugend (476)Chor (401)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Pfadfinder als Botschafter der deutsch-israelischen Städtepartnerschaft
„Lasst die Welt besser zurück, als ihr sie vorfindet“, lautet ein...
Elvis Presley meets Musical
30 junge DarstellerInnen und eine 12-köpfige Live Band; viele Stunden...
Das Licher Team mit den Betreuern Christian Bonsiep und Jonas Glaser
Licher Karate-Nachwuchs erfolgreich auf der Hessenmeisterschaft
Aufregend war der erste Start auf einer Meisterschaft für die Kinder...
Kampfschreie und Hot-Dogs in der Bahnhofstraße
Wenn schon früh am Morgen laute Kampfschreie aus der großen Halle des...
Karate Anfängerkurs für Kinder 7-14 Jahre
Northern-Lights-Konzert des Chores TeuTonia Nordeck - Vorverkauf startet bald
Am Sonntag, 16. September setzt der Gemischte Chor der Teutonia...
"Northern Lights" erstrahlen im Dom der Rabenau
Save the Date! Ein besonderes Konzerterlebnis rückt...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) bettina hofmann-kaes

von:  bettina hofmann-kaes

offline
Interessensgebiet: Allendorf (Lumda)
bettina hofmann-kaes
160
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Chor nimmt den Schlussapplaus und Zugabenrufe entgegen
Adventsfeeling pur - weihnachtliche Chormusik in stimmungsvollem Ambiente
Die Burgkapelle Nordeck – ein einzigartiges historisches Gebäude- bot...
Erika Leinweber und Jürgen Schmidt nahmen den Scheck vom Vorstand des Gesangvereins TeuTonia Nordeck entgegen
Scheckübergabe der TeuTonia Nordeck an den Verein für häusliche Alten- und Krankenpflege
Die "Cool-Lumdatal-Challenge", eine Art Video-Kettenbrief in den...

Weitere Beiträge aus der Region

Ragout - sollte man mal wieder häufiger kochen
Gemüseragout wird immer seltener in Deutschland gegessen laut einem...
Der Chor nimmt den Schlussapplaus und Zugabenrufe entgegen
Adventsfeeling pur - weihnachtliche Chormusik in stimmungsvollem Ambiente
Die Burgkapelle Nordeck – ein einzigartiges historisches Gebäude- bot...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.