Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

Erlebnisfahrt am Sonntag, den 17. Juni 2018 mit Jule Heck

Die alte Diesellok der Eisenbahnfreunde Wetterau
Die alte Diesellok der Eisenbahnfreunde Wetterau
Allendorf (Lumda) | Erlebnisfahrt am Sonntag, 17. Juni 2018

Wir laden zu einer Krimiwanderung mit Jule Heck ein.

In Fahrgemeinschaften starten wir zur Fahrt nach Bad Nauheim um ca. 8.30 Uhr in Allendorf.

Um 9.45 Uhr Ankunft Bahnhof Bad Nauheim, Parkplatz am Taubenbaum in Bad Nauheim, Rückseite des Bahnhofs, da startet auch der Zug.

10.00 Uhr Abfahrt der Historischen Eisenbahn nach Münzenberg. Fahrtdauer ca. eineinhalb Stunden im reservierten Theaterwagen. Dort gibt es eine kleine Lesung und ein Getränk. Ansonsten kann man sich frei bewegen und natürlich die schöne Landschaft beobachten.

11.30 Uhr Ankunft in Münzenberg. Hier werden wir mit einem Oldtimerbus abgeholt, der uns zur Burg bringt. Eintritt im Preis enthalten. Unter der Linde im Burginnenhof gibt es wieder eine kurze Lesung und eine Überraschung. Danach kann man sich noch etwas frei bewegen. Um 12.45 Uhr wandern wir zum Galgen, ca. 15 min. Fußmarsch auf ebenem asphaltiertem Untergrund, vorbei an schönen Gärten und Feldern. Am Galgen gibt es ein kleines Schauspiel und etwas zu essen.

Danach geht es mit dem Bus zu den Tatorten der Krimis der Autorin Jule Heck durch Münzenberg und endet auf dem Erdbeerhof außerhalb von Gambach. Dort besteht die Möglichkeit ins Naturschutzgebiet zu laufen, ca. 15 Min.
Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen und eine kleine Überraschung.

Gegen 17.00 Uhr werden wir nach Bad Nauheim an den Bahnhof zurück gebracht zur gemeinsamen Rückfahrt.

Im Preis von 55,- Euro sind alle Fahrten, Eintritte, Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen enthalten.

Das wird bestimmt ein schöner Tag.

Da uns nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung steht, bitten wir um kurzfristige Anmeldung unter Einzahlung der Fahrtkosten in Höhe von 55,00 € auf unserer Konto IBAN DE55 5135 0025 0255 00 79.


Der Vorstand

Mehr über

Zugfahrt (1)Wetterau (64)Münzenberg (35)Dampfzug (5)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Ensemble 2017
Per Crowdfunding zur neuen Friedberger Opernproduktion – attraktive Dankeschöns für Unterstützer
Seit nun schon sechs Jahren sind die Macher vom "Theater Altes...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Heimat- und Verkehrsverein Allendorf (Lumda)

von:  Heimat- und Verkehrsverein Allendorf (Lumda)

offline
Interessensgebiet: Allendorf (Lumda)
Heimat- und Verkehrsverein Allendorf (Lumda)
1.442
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Reinhold Gruninger bei seinem Vortrag im Anorfer Dialekt
2. Mittagessen für Senioren und Alleinstehende
Heimat– und Verkehrsverein 35469 Allendorf/Lumda e.V. Auf der...
Veranstaltungstermin des Heimatmusums Allendorf
Allendorfer Heimatmuseum Terminvorschau Sonntag, 05. August...

Veröffentlicht in der Gruppe

"Die Stechmücken " SHG Hungen Diabetiker Activ

Mitglieder: 5
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Das Heimatmuseum Allendorf lädt am 8. April ab 14 Uhr ein
Allendorfer Heimatmuseum Wir laden in das Heimatmuseum am ...
Ostern in Allendorf (Lumda)
Erster Osterbrunnen in Allendorf (Lumda) Kinder bemalen hierfür...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Reinhold Gruninger bei seinem Vortrag im Anorfer Dialekt
2. Mittagessen für Senioren und Alleinstehende
Heimat– und Verkehrsverein 35469 Allendorf/Lumda e.V. Auf der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.