Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

Krimilesung am 4.3. durch Jutta Heck im Heimatmuseum Allendorf

Jutta Heck, die sich den Künstlernamen Jule Heck gegebn hat, unter dem sie ihre Krimis veröffentlicht
Jutta Heck, die sich den Künstlernamen Jule Heck gegebn hat, unter dem sie ihre Krimis veröffentlicht
Allendorf (Lumda) | Am 4. März 2018 war Jutta Heck aus Gambach wieder zu Gast im Heimatmuseum Allendorf (Lumda)- Es war das 2. Mal, dass die Autoin von Kriminalromanen aus Gambach von ihrem neuesten Roman berichtete. Jutta, die sich den Künstlernamen Jule Heck zugelegt hatte, schreibt erfolgreiche Krimis unter dem Obertititel "Mord im Schatten der Burg". Die Burg ist das Wetterauer "Tintenfass", die Münzenburg.

Auch am 4.3. waren wieder zahlreiche Gäste im Heimatmuseum, um Jutta Heck zuzuhören. Sie las aus ihrem neuesten Roman "Tödlicher Duft", der Kriminalfall findet wieder in der Region Münzenberg in der Wetterau statt

.

Jutta Heck, die sich den Künstlernamen Jule Heck gegebn hat, unter dem sie ihre Krimis veröffentlicht
Jutta Heck, die sich den... 
Nochmal Jutta Heck, die unter dem Künstlernamen Jule Heck ihre Krimis veröffentlicht. Jule Heck ist ihr Künstlername, ihr Pseudonym, unter dem sie ihre Krimis veröffentlicht! Hoffe, dass dies nun endlich klar ist!
Nochmal Jutta Heck, die... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Neue Krimi-Lesung von Jule Heck
Krimizeit im Allendorfer Heimatmuseum! Jeden ersten Sonntag im Monat...
Einladung zur Lesung von Jule Heck
Einladung zur Lesung von Jule Heck Wann: Sonntag, 2. Febr. 2020,...

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
10.359
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 08.03.2018 um 12:30 Uhr
Liebe Jutta Heck, kommen Sie doch mal in den Gießener Raum. Ich kenne zwar Ihre Krimis, würde mir trotzdem gerne eine Lesung mit Ihnen anhören.
Heimat- und Verkehrsverein Allendorf (Lumda)
1.779
Heimat- und Verkehrsverein Allendorf (Lumda) aus Allendorf (Lumda) schrieb am 09.03.2018 um 10:13 Uhr
Hallo,
Jutta Heck ist über das Heimatmuseum Allendorf nicht zu erreichen, ich habe Ihren Kommentar an Jutta weitergeleitet.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Heimat- und Verkehrsverein Allendorf (Lumda)

von:  Heimat- und Verkehrsverein Allendorf (Lumda)

offline
Interessensgebiet: Allendorf (Lumda)
Heimat- und Verkehrsverein Allendorf (Lumda)
1.779
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Allendorfer Heimatmuseum wieder geöffnet
Ich habe heute eine gute Nachricht: Allendorfer Heimatmuseum...
Das ist die Rheingasse in Allendorf, in der Martin und ich geboren wurden. Oben rechts das Stein, links unten mein Geburtshaus
75 Jahre Kriegsende – 75 Jahre Frieden und Freiheit
In Fortsetzung der Berichte über das Kriegsende in Allendorf (Lumda)...

Veröffentlicht in der Gruppe

"Die Stechmücken " SHG Hungen Diabetiker Activ

Mitglieder: 5
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Allendorfer Stadtfahne
Allendorfer Stadtfahnen ...
Das Heimatmuseum Allendorf lädt am 8. April ab 14 Uhr ein
Allendorfer Heimatmuseum Wir laden in das Heimatmuseum am ...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Allendorfer Heimatmuseum wieder geöffnet
Ich habe heute eine gute Nachricht: Allendorfer Heimatmuseum...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.