Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

Gauwandertag des Turngau Mittelhessen führte dieses Jahr nach Lumda

Allendorf (Lumda) | Bei strahlendem Sonnenschein machten sich in diesem Jahr 129 Wanderer des Turngau Mittelhessen auf den Weg durch das schöne Lumdatal. Der FSV Lumda um den ersten Vorsitzenden Patrick Linke hatte in seinem 50 Jubiläumsjahr die Ausrichtung übernommen und die Wanderstrecken mit Hilfe der FFW Lumda vorzüglich hergerichtet. Turngauvorsitzender Dennys Sawellion begrüßte alle Anwesenden bei herrlichem Sonnenschein und machte sich selbst mit der ganzen Familie auf den Weg. Die Wanderer konnten zwischen einer Strecke von 6 oder 12 Kilometern wählen. Wie in den letzten Jahren ist es auch diesmal dem TV Hausen gelungen die größte Teilnehmerzahl mitzubringen und so ging der Siegerpokal erneut in den gießener Vorort. Mit Wilhelm Müller wurde darüber hinaus ein Hausener ausgezeichnet, der zum 30. Mal das Wanderabzeichen absolvierte. Svenja Zwirner vom TV Hausen war mit eineinhalb Jahren das jüngste Mitglied und erhielt von dem Vorsitzenden des FSV Lumda Patrick Linke einen Gutschein für Spielwaren. Mit 83 Jahren war Bianka Bonarius die älteste Teilnehme, die mit dem MTV Gießen auf dem zweiten Platz landete. Sie konnte sich über einen Gutschein der Eisdiele Mücke freuen. Ortsvorsteher Jürgen Tröller freute sich über das große Interesse an dem Wandertag und lud ein ruhig öfter in die Region zu kommen, die einiges mehr zu bieten hat. Der TV Helpershain konnte den Pokal für den 3. Platz in Empfang nehmen und freut sich schon im nächsten Jahr zu seinem 100jährigen Jubiläum das Gaubergturnfest ausrichten zu dürfen. Damit alles gut funktionierte hatte Gaufachwartin Hilde Schostak vom MTV Gießen die Fäden in der Hand. Sie war außerdem die Teilnehmerin, die mit 37 Wanderungen am meisten an den Wandertagen des Turngau teilgenommen hat. Im nächsten Jahr findet der Gauwandertag am 25. April beim Jubiläumsverein TV Schotten-Betzenrod statt.

Mehr über

Wandern (260)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Wandern, ist nicht nur des Müllers Lust. Hochbetrieb auf der Wanderer Strecke in 2015
Die 11. Limeswanderung ist "angerichtet"
„Es ist angerichtet“ die Tour kann starten, meldeten in der letzten...
Limeswanderung kommt voran
Die Vorbereitungen für die 11. Limeswanderung am 03. Oktober 2016...
Der Landkreis stellt die kostenlose Faltkarte „Kelten-Römer-Pfad am Lahnwanderweg im GießenerLand“ vor. Bild: Landkreis Gießen
Landkreis stellt kostenlose Faltkarte „Kelten-Römer-Pfad am Lahnwanderweg im GießenerLand“ vor
Herbstzeit ist Wanderzeit. Daher hat die Tourismusförderung des...
Momentaufnahmen aus dem herbstlichen Vogelsberg
Zu jeder Jahreszeit ist der Vogelsberg für Fotografen ein...
Winter grüße aus Brohtal
Es ist sehr schön hier. Es ist ruhig und man kann toll wandern. Das...
Am frühen Morgen
Auf dem Weg zum Dünsberggipfel
Nieselregen und kühle Temperaturen
Schlechtwetterfotografie

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.811
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Auch beim BAUHAUS Kids Cup 2016 kämpften die jungen Talente um jeden Ball.
Sei dabei beim größten Jugendturnier der Region
Fußball ist Dein Leben? Du kickst auf dem Pausenhof, in der Freizeit...
Stolz präsentieren die Grundschüler der Kirschbergschule ihre Kürbisse
Halloween in den REWE Märkten in Reiskirchen und Großen-Buseck
REWE Partnerkaufmann Nurhan Uras lud die Kindergartenkinder des...

Weitere Beiträge aus der Region

Der 1. April 2017.
Schicken Sie unsere Leser in den 1. April
Die GIEßENER ZEITUNG wird in diesem Jahr am Samstag, dem 1. April,...
Einladung zum Fasching
Das Heimat- und Verkehrsmuseum Allendorf lädt ein:
Die Titelseite
Jutta (Jule) Heck liest am 5. März aus ihrem neuesten Krimi
Von Reinhold Gruninger Am 05. März 2017 liest die bekannte Autorin...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.