Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

Einschränkungen ab 1. Jan.18 bei den P&R Plätzen am Bahnhof Lollar

Allendorf (Lumda) | Lollar/Staufenberg/Allendorf/Rabenau

Seit den frühen 1990er Jahren werden die Parkplätze direkt am Bahnhof in Lollar an Bahnpendler vermietet. Die Vermietung erfolgte aus der Erkenntnis heraus, weil diese gut 50 Parkplätze am Bahnhof seinerzeit zugleich auch gerne von den Beschäftigten des größten Lollarer Arbeitgebers wegen deren Nähe zum Werks-Haupteingang genutzt wurden.

Der Parkdruck am Bahnhof in Lollar führte dann auch im April 2014 zu einer weiteren P&R Anlage hinter dem Edeka-Markt mit weiteren 50, dort kostenfreien Stellplätzen, die seitdem ebenso stark frequentiert ist.

Rund 620 Fahrgäste nutzen werktags die insgesamt 66 in Lollar haltenden und abfahrenden Züge.

Wegen der in 2018 anstehenden Bauarbeiten an den Bahnsteigen dürfen leider ab 01.Januar 2018 jene Parkplätze direkt am Bahnhof "längs" mit den Nummern 109 - 123 nicht vermietet oder beparkt werden. Dies gilt für einen Zeitraum während der kommenden Bauphase, der zum Zeitpunkt leider nicht näher terminlich fixiert werden kann.

Bekanntlich sollen in Lollar die Bahnsteige grundhaft modernisiert und eine neue Gleisuntertunnelung für Fahrgäste entstehen. Die Erhöhung der Perrons steht jedoch in Rede, war zuletzt noch strittig zwischen den verschiedenen Beteiligten.

Mehr über...
Die am Bahnhof "quer" zur Verfügung stehenden Parkplätze # 1 - 31 und 101 - 107 stehen weiterhin unverändert zur Vermietung zur Verfügung.

Im Zuge der Umgestaltung der Bahnsteige soll auch eine moderne Bike & Ride Anlage entstehen, weil auch der zurzeit am Bahnsteig von Gleis 11 stehende Fahrradständer nicht mehr den Ansprüchen und Abstellquantum gerecht wird.

Die Leute kommen zu Fuß, per Fahrrad, per Kfz, lassen sich bringen, steigen teilweise auch aus den Linienbussen der 500 mtr. entfernten Haltestelle "Ortsmitte" um. Dies wird dem Fachbegriff "Intermodalität" am Bahnhof Lollar real so vorgelebt, wie es praktisch dann auch an anderen Bahnstationen im Lumdatal, nach deren Reaktivierung denkbar wäre.

Ergänzende Hinweise bzw Bilder
https://www.facebook.com/LB.Legacy/photos/a.217878318337055.22193.133326420125579/280471105411109/?type=3&theater

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Über Bildung in Allendorf sprechen
„Wir hätten da mal eine Frage“: Kürzlich haben Mitarbeiterinnen und...
Kooperation statt Konfrontation
…so lautet die Antwort des Vereins Lumdatalbahn e. V. (LB e. V.) auf...
Cantiamo beim Hessischen Chorfestival
Meisterchor-Titel für Cantiamo Staufenberg beim Hessischen Chorfestival
Premiere in der Vereinsgeschichte der Sängervereinigung...
Die 5. Allendorfer Modellbauausstellung findet am Sonntag, den 08.04.2018 von 10 bis 17 Uhr im Bürgerhaus Allendorf (Lumda) statt.
Auf der Ausstellung werden zahlreichen Modellbauten, von Fahrzeugen...
Gesamtschule Lumdatal (Allendorf Lumda)
Die Gesamtschule Lumdatal (Allendorf Lumda) feiert am 9. Juni 2018 ihr 50-jähriges Bestehen und blickt auf erfolgreiche Arbeit mit jungen Menschen zurück.
Die Schule hat ihr Ohr am Puls der Zeit und präsentiert sich mit...
v.l.Anja Kertzscher und Bruni Diehl
Mit Freundlichkeit, Kompetenz, Expertenwissen und Hilfsbereitschaft dem Einzelhandelssterben entgegentreten?
In vielen Gemeinden des Landkreises Gießen lohnen sich die...
Diskussionen im Allendorfer Stadtparlament um Werbung für die Stadt Allendorf(Lumda) als Ort der Vielfalt und Toleranz.
Die Gemeinden des Lumdatals haben das Projekt »Partnerschaft für...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Lumdatal Bahn

von:  Lumdatal Bahn

offline
Interessensgebiet: Allendorf (Lumda)
Lumdatal Bahn
408
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Auszeichnung des Landkreises in 1991 als Beleg verkehrspolitischen handelns
Wer oder was steht ideell hinter der Lumdatalbahn
In einem Leserbrief in einer Gießener Tageszeitung waren kürzlich...
studieren eines Fahrplanes am Bahnhof (Usingen in den 1990er Jahren) im Hintergrund der Bahnsteig
Erläuterung des Begriffs Stundentakt im ÖPNV
Im Zusammenhang mit der Reaktivierung der Lumdatalbahn trugen Dritte...

Veröffentlicht in der Gruppe

Bahn-Fans

Bahn-Fans
Mitglieder: 25
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Wer kennt sich denn mit so etwas aus?
Onkel Otto vom Hessischen Rundfunk besucht Lumdatalbahn
Allein auf Reisen: Seit Dienstag, 8. Mai, trampt Onkel Otto durch...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Reinhold Gruninger bei seinem Vortrag im Anorfer Dialekt
2. Mittagessen für Senioren und Alleinstehende
Heimat– und Verkehrsverein 35469 Allendorf/Lumda e.V. Auf der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.