Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

Gesundes Abnehmen - Neue wissenschaftliche Erkenntnisse 2017

Allendorf (Lumda) | Das Thema Abnehmen beschäftigt zahllose Menschen. Der Versuche lästige Pfunde, ohne Aufwand loszuwerden, ist ein ständiger Kampf. Massenweise Tipps in Zeitschriften, im Internet, über das schnelle Abnehmen,. Die verschiedensten Diäten werden angepriesen. Ratschläge tauchen auf, von Wunderdiäten ist die Rede, Diätpillen oder Abnahmepulver gibt es zu kaufen. Ein Dschungel von Hungerdiäten, der hoffen lässt, problemlos einige überflüssige Kilos zu verlieren.

Viele der oben genannten Diäten bzw. Tipps sind auf Dauer nicht Erfolg versprechend.. Es besteht die Möglichkeit, dass zu Beginn ein paar Pfunde purzeln und danach geht es nicht mehr voran mit der Abnahme. Die Pfunde, die am Beginn einer Diät abgenommen werden, sind überwiegend Wasser und kein Fett.

Es gibt dessen ungeachtet trotzdem wertvolle Tipps für das gesunde Abnehmen, die wissenschaftlich bewiesen sind und hier genannt werden - weiterführende Informationen dazu auf schnellabnehmen.blog.

1. Das A und O bei einer gesunden Gewichtsreduzierung ist, Essen Sie genügend und das Richtige!

Mehr über...
Gesundes Abnehmen (1)Abnehmen (20)
2. Achten Sie auf eine ausgewogene, proteinreiche, mit den richtigen Fetten versehene Kost, die durch viele gesunde Kohlenhydrate, wie Gemüse und Obst als Hauptbestandteil, angereichert ist.

3. Meiden Sie nach Möglichkeit raffinierte Kohlenhydrate, wie Weißmehlprodukte, Zucker, Fertigprodukte und greifen Sie hierfür eher auf Vollkornprodukte zurück.

4. Ballaststoffreiche Produkte wie Obst und Gemüse helfen in diesem Zusammenhang, die Gewichtsabnahme zu unterstützen.

Diese Lebensmittel fördern nicht nur die Verdauung, sie geben über einen längeren Zeitraum ein ausreichendes Sättigungsgefühl. Dieses führt dazu, dass der Blutzuckerspiegel sich auf einem bestimmten Level bewegt und nicht ständig schwankt.


5. Vermeiden Sie Zucker und zuckerhaltige Nahrungsmittel

Ein zu hoher Konsum von Zucker, enthalten in gesüßten Getränken, Süßigkeiten, Lightprodukten und Fertiggerichten, verarbeiteten Lebensmitteln wie Aufschnitt, Brot und Kuchen, führt zu massiven Blutzuckerschwankungen. Die dann .Heißhungerattacken nach sich ziehen und den Appetit anregen. Dadurch wird eine Gewichtszunahme begünstigt. Alkohol und zuckerhaltige Getränke sollten weitestgehend vermieden werden. Der beste
Durstlöscher ist erwiesener Maßen Wasser. Es ist ein Lebensnotwendiges Lebensmittel, dass nicht nur den Durst löscht, es wird vom menschlichen Organismus auch für viele wichtige Funktionen beim Stoffwechsel benötigt.


6. Gesundheitsfördernde Fette in den geeigneten Mengen versorgt den Körper mit Energie, kurbelt den Stoffwechsel an.

Zu den gesunden Fetten gehört z.B. das Kokosnussöl, das Rapsöl, daneben gelten Nüsse als wertvoller Fettlieferant.


7. Die Einnahme durch Probiotika und Glucomannan unterstützt eine Gewichtsabnahme merklich.

Probiotika kommen in allen Erzeugnissen vor, die Milchsäure enthalten. Hierzu zählen Buttermilch, Joghurt, Skyr und Kefir. Ebendiese regen ebenfalls die Darmtätigkeit an und haben zur Folge, dass die Gewichtsreduktion begünstigt und gefördert wird.

Glucomanannan, ein Nahrungsergänzungsmittel, dass aus der asiatischen Konjakpflanze gewonnen wird, ist ballaststoffreich, es handelt sich hierbei um sehr wertvolle Ballaststoff, mit geringem Kalorienanteil. Der Effekt dieses Produktes ist ein anhaltendes Sättigungsgefühl, es hemmt den Appetit und fördert die Gewichtsabnahme.


8. Ausdauersport und Krafttraining können maßgeblich die Abnahme unterstützen

Sportliche Aktivitäten können dazu beitragen, das Gewicht besser zu reduzieren und gleichzeitig helfen das Herzkreislaufsystem zu stärken.

Wie Sie sehen, gibt es ein paar einfache Regeln bzw. Tipps, die Ihnen dabei helfen können,, erfolgreich und dauerhaft abzunehmen. Alle aufgeführten Punkte haben eine wissenschaftlich bewiesene Wirkung beim Gewichtsverlust.

 
 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Doris Lichtermann

von:  Doris Lichtermann

offline
Interessensgebiet: Allendorf (Lumda)
Doris Lichtermann
30
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Brustaugmentation Studie 2018
Die Brustvergrößerung – oder auch Brustaugmentation genannt – ist in...
Wie erkenne ich eigentlich den Grad des Anspruchs bei der Malerei?
Schöne Leinwandbilder mit einem ästhetischen Anspruch oder mit viel...

Weitere Beiträge aus der Region

Lucie Wißner und ein Metzgergeselle in der Treiser Straße
Aus dem Bildarchiv des Allendorfer Heimatmuseums
Auf dem Foto ist eine Teilansicht der Treiser Straße in unmittelbarer...
so muss Brot aussehen!
Backhausbrot und Lohkuchen in der Lumdatalapotheke
Backhausbrot und Lohkuchen in der Lumdatalapotheke Am Freitag,...
Giessen 46ers - Es geht nach Würzburg
Mal schauen ob die Siegstrecke fortgesetzt werden kann am Samstag,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.