Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

Bis zur Geplanten Fertigstellung des MEDZENTRUM in Allendorf (Lumda) sind noch viele Arbeitsschritte nötig.

Allendorf (Lumda) | Das Projekt Ärztehaus ist als interkommunale Zusammenarbeit gestartet worden und soll die hausärztliche Versorgung in und um Allendorf (Lumda) sichern.

Bauherrin des Ärztehausprojekts ist die Trägergesellschaft MEDZENTRUM Lumdatal GmbH & Co. KG

Auf einer Fläche von 1.800 Quadratmetern, werden im MEDZENTRUM Lumdatal künftig Ärzte, Zahnärzte, Apotheke, sowie der Verein für Häusliche Kranken- und Altenpflege in Allendorf (Lumda) e. V. eine zentrale Anlaufstelle für Patienten aus der Lumdatalregion bieten.

Die Fertigstellung des MEDZENTRUMs Lumdatal ist für das vierte Quartal 2017 geplant.

Auf den Bildern sehen sie den derzeitigen Bauzustand, bis zur Geplanten Fertigstellung im Dezember 2017 sind noch viele Arbeitsschritte nötig.

 
 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Rudi Haberkorn aus Allendorf (Lumda) kennt seine Retter nicht – und sucht sie jetzt über die Gießener Zeitung.
Seit Jahren hält Haberkorn die Plätze, auf denen jeweils eine...
Eine >JAMES GRIEVE< - Dolde aus vergangenen Zeiten.
Diese Nahaufnahme machte ich in den 1980-er Jahren von einem James...
Wunderbare Natur! " Still ruht der See" - Elmensee Nodeck.
Wunderbare Natur! "Still ruht der See" - Der Elmensee
Gerne schildert der 82-jährige Pensionär und leiden- schaftliche...
&#8220;Feld mit Echinacea (Sonnenhut)&#8221;
Landfrauen Allendorf (Lumda) besuchen den Kräuterhof Müller in Staufenberg
Viel zu wenig bekannt ist, dass in unserer unmittelbaren Umgebung...
Blütenprächtige `Raublattaster´ mit nützlichen Insekten besetzt - in einem Allendorf/Lumdaer Garten fotografiert.
Die wunderschöne Raublattaster zaubert derzeit in den Gärten, ein...
Hier noch ein `Schmuckwagen` vom Kürbisfest 2016
Kürbisfest auf dem Johanneshof - Familie Schadeck - Langsdorf.
Wir begaben uns auf die Reise nach Langsdorf, zum alljährlich...
Die Gießener Lahntäler – Einladung zur Abschlussveranstaltung
Die Region GießenerLand e.V. lädt herzlich ein zur...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Wißner

von:  Helmut Wißner

offline
Interessensgebiet: Allendorf (Lumda)
Helmut Wißner
290
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die biologische Vielfalt des „Ziegenbergs“ in Allendorf (Lumda) muss erhalten bleiben und verbessert werden.
Frau Ingrid Moser (Geschäftsführerin der Landschaftspflegevereinigung...
Rudi Haberkorn aus Allendorf (Lumda) kennt seine Retter nicht – und sucht sie jetzt über die Gießener Zeitung.
Seit Jahren hält Haberkorn die Plätze, auf denen jeweils eine...

Weitere Beiträge aus der Region

Die biologische Vielfalt des „Ziegenbergs“ in Allendorf (Lumda) muss erhalten bleiben und verbessert werden.
Frau Ingrid Moser (Geschäftsführerin der Landschaftspflegevereinigung...
Im Advent verwandelt sich die imposante historische Rathausfassade des Schwarzwaldstädtchens Gengenbach alljährlich in das weltgrößte  Adventskalenderhaus und wird zur >>Schatztruhe der Fantasie<<. (Bildleihgabe)
Gengenbacher Adventskalender 2019 - 2021 "Der kleine Prinz kommt nach Gengenbach"! Ein magischer Anziehungspunkt im Schwarzwald.
Möchte gerne im Nachgang meines Beitrags >Urlaub im Badischen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.