Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

Markus Urich mit „Cimba“ für Bundes-FCI qualifiziert

Allendorf (Lumda) | Der Allendorfer Hundeführer Markus Urich konnte sich mit seiner „Cimba vom Machtsumerland“ für die Bundes-FCI im Verein Deutscher Schäferhunde qualifizieren. Der Hundeführer der Ortsgruppe Allendorf/Lumda musste sich zuvor bei der FCI-Qualifikationsprüfung - die bereits im März in Allendorf/Lumda ausgetragen wurde - und beim 7-Länderwettkampf der vom 24. bis 26. April 2009 in Lengnau in der Schweiz stattgefunden hatte, durchsetzen.
Während Markus Urich mit seiner Hündin bei der FCI-Quali 282 Punkte (98-88-96) und damit die Bewertung „sehr gut“ erreichte, musste sich das Team in der Schweiz seinen Qualifikationsplatz hart erkämpfen. Aufgrund des erschwerten Fährtengeländes erzielten die beiden 76 Punkte in der Fährte, in der Unterordnung erreichten das Team 82 Punkte und im Schutzdienst 93 Punkte. Mit insgesamt 251 Punkten erhielte Markus Urich mit seiner Hündin die Bewertung „gut“. Mit diesen beiden Ergebnissen sicherte sich das Team den vierten Platz in der Landesgruppe Hessen-Süd und somit einen Qualifikationsplatz um auf Bundesebene starten zu können.
Die Bundes-FCI findet am 23. und 24. Mai in Eschenbach (Bayer-Nord) statt. Die besten zehn Teilnehmer können sich dort für die diesjährige Bundessiegerprüfung qualifizieren.
In der Schweiz waren insgesamt 41 Hunde mit ihren Hundeführern am Start. Die Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz wurden in der Schutzhundprüfung III geprüft. Drei Leistungsrichter teilten sich die Beurteilung der Hunde in den Abteilungen Fährte, Unterordnung und Schutzdienst.
Bei der Bundes-FCI wird die Landesgruppe Hessen-Süd mit drei Teams vertreten sein: Friedrich Biehler mit „Chakira von den Caerosen“, Michael Schenk mit „Darko v. d. Bormanshoeve“ und Markus Urich mit seiner „Cimba vom Machtsumerland“.

 
Markus Urich  mit Cimba.
Markus Urich mit Cimba. 

Mehr über

Hund (368)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Achtung! Hund ist wieder zu Hause
Bella ist entlaufen am 01.01.2017 um 0:09 Uhr im Uferweg in Gießen....
Connor's Welt steht plötzlich und erwartet auf dem Kopf!
DRINGEND!! Connor, geb. am 12.03.2007 , sucht dringend eine...
Mensch und Hund im Einklang mit der Natur
Ein echtes Herzchen Gasthund Lissi
NUKA möchte die Welt entdecken!
Nuka ist ca. 2 Jahre alt und wohnt momentan zur Pflege in Gießen. Der...
Da lege ich mich extra vor die Küchentür und was soll ich sagen, nix gab es von dem Menschenessen. Was hat es gut geduftet.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus unseren Vereinen

von:  aus unseren Vereinen

offline
Interessensgebiet: Gießen
3.294
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ehrungen der erfolgreichen Fahrer im AMC.
AMC Langgöns feiert Weihnachten und ein erfolgreiches Jahr
Auf ein erfolgreiches Jahr 2015 konnten die Motorsportler des AMC...
Die Geehrten v.L.n.R.: Meike Zettl, Wilfried Fränzke, Jens Hofmann, Kerstin Fränzke, Ricarda Loos, Michael Grünwald
Jens Hofmann gewinnt Hessischen Rallyesprintpokal
Der AMSC Pohlheim hatte am Samstag zur Siegerehrung des diesjährigen...

Weitere Beiträge aus der Region

Chormusik vom Feinsten: TeuTonia Nordeck lässt "Northern Lights" in Marburg erstrahlen
Sein außergewöhnliches Programm „Northern Lights“ präsentierte am...
Blechspielzeugausstellung am 4.6. im Heimatmuseum Allendorf
Einladung an Jung und Alt:
Chor TeuTonia Nordeck präsentiert "Northern Lights" in Amöneburg-Mardorf
Im stimmungsvollen Ambiente der Mardorfer St. Hubertus-Kirche...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.