Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

Der Allendorfer Kolter

Allendorf (Lumda) | Der Allendorf Kolter – ein ideales Weihnachtsgeschenk

Der Heimat- und Verkehrsverein Allendorf (Lumda) e.V. hat zusammen mit der Stadt Allendorf (Lumda) den Allendorf Kolter kreiert.

Auf dem Kolter sind die ortsbildprägenden Gebäude aller Stadtteile eingewebt. Es sind dies der Climbacher Wasserturm,
die Burg Nordeck,
die Winner Kirche,
die Allendorfer Kirche und
das Heimatmuseum.

Bianca Werther hat die ausgewählten Motive fotografiert. Nach diesen Fotos fertigte die Weberei die Zeichnungen als Webmuster-Grundlage.

Der Kolter ist in Deutschland hergestellt, gemütliche 200 x 150 cm groß und hat runde Ecken mit Passendem Zierstich. Die Motive heben sich durch einen dezenten Grauton von der cremefarbenen Vorderseite ab, die Rückseite ist in einem Grauton gehalten.

Er ist aus Baumwolle und verträgt bis zu 30 Grad in der Waschmaschine und bei niedriger Temperatur auch den Wäschetrockner. Der Kolter kostet 69,90 €.

Der Kolter kann erworben werden bei dem Heimat- und Verkehrsverein Allendorf (Lumda) e.V., Telefon 0160-949395444 oder E-Mail an heimatverein-allendorf-lda@web.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ein gesundes Frühstück und neue Geschirrhandtücher des Unternehmens Kolter sorgen für fröhliche Gesichter. Links sitzend Jennifer Seidler (stellv. Lebenshilfe-Bereichsleitung), rechts mittig sitzend: Christoph Seipp und Anna Kiniorska von der Kolter GmbH.
Unternehmen „Kolter“ beschenkt Lebenshilfe-Kita in Watzenborn-Steinberg
Pohlheim (-). Christoph Seipp (Geschäftsführer) sowie Anna Kiniorska...
Der TeuTonia-Tortenstand in 2018
Torten, Torten, Torten!
TeuTonia Nordeck versüßt wieder das Altstadtfest! Der...
Termine des Heimatmuseums Allendorf
Allendorfer Heimatmuseum Termine Donnerstag, 21.11.2019 12.30...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Heimat- und Verkehrsverein Allendorf (Lumda)

von:  Heimat- und Verkehrsverein Allendorf (Lumda)

offline
Interessensgebiet: Allendorf (Lumda)
Heimat- und Verkehrsverein Allendorf (Lumda)
1.690
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Grabsteine aus vier Jahrhunderten am Allendorfer Heimatmuseum
Grabsteine aus vier Jahrhunderten am Allendorfer Heimatmuseum Die...
Bürgermeister Thomas Benz mit den Marktfrauen Renate Becker und Ursel Hofmann sowie die Vorsitzende des Heimat- und Verkehrsvereins Brunhilde Trenz. Annette und Marion Schwarz beim Flötenspiel.
Dank alle!
Dank an alle Mitwirkenden und Besucher Über die Resonanz auf...

Veröffentlicht in der Gruppe

wunderschönes Mittelhessen

wunderschönes Mittelhessen
Mitglieder: 14
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Abenddämmerung und Abendrot vom Hoherodskopf aus gesehen, der Skilift steht bereit, so gesehen am letzten Wochenende!
Abendrot und Eindrücke vom Hoherodskopf aus gesehen!
Grabsteine aus vier Jahrhunderten am Allendorfer Heimatmuseum
Grabsteine aus vier Jahrhunderten am Allendorfer Heimatmuseum Die...

Weitere Beiträge aus der Region

Im Advent verwandelt sich die imposante historische Rathausfassade des Schwarzwaldstädtchens Gengenbach alljährlich in das weltgrößte  Adventskalenderhaus und wird zur >>Schatztruhe der Fantasie<<. (Bildleihgabe)
Gengenbacher Adventskalender 2019 - 2021 "Der kleine Prinz kommt nach Gengenbach"! Ein magischer Anziehungspunkt im Schwarzwald.
Möchte gerne im Nachgang meines Beitrags >Urlaub im Badischen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.