Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

Erfolgreiche Prüfung im Schäferhundeverein Allendorf/Lumda

Allendorf (Lumda) | Hundeführer stellten sich der Bewertung von Jürgen Heß

Vergangenen Sonntag hat die Herbstprüfung im Schäferhundeverein der Ortsgruppe Allendorf/Lumda auf dem Vereinsgelände stattgefunden. Für den Leistungsrichter Jürgen Heß galt es die Prüfungsteilnehmer und ihre Hunde in den verschiedenen Prüfungsstufen nach der Internationalen Prüfungsordnung (IPO) in der Nasenarbeit, der Unterordnung und im Schutzdienst zu bewerten. Am Start waren sechs Hundeführer mit acht Hunden.

Die Begleithundeprüfung (BH) bestehend aus der Unterordnung auf dem Vereinsgelände und dem sogenannten Verkehrsteil absolvierten Henny Lemp mit „Cupido vom Brachtphetal“ und Mara Urich mit Olymp vom Haus Lohre“ mit Bravour. Drei Hunde wurden in der Begleithundeprüfung (BGH) Stufe 2 und 3 vorgeführt und erreichten ebenfalls ihr Prüfungsziel. Tanja Ludwig erzielte mit ihrem „Luis“ 90 Punkte in der BGH 3 und damit die Bewertung „sehr gut“. Über gute Ergebnisse freuten sich ebenfalls Tanja Ludwig mit „Lulu vom Lehrbacher Schloß“ und Henny Lemp mit „Aila Montego-Bay“.
In der IPO 1 startete Helge Lemp mit seinem „Quai vom Vogelsberger Südhang“ und erreichte sein Prüfungsziel sicher. Der Hundeführer Manfred Kaufmann erzielte mit „Ylva vom Eichbaum“ 96 Punkte und damit die Bewertung vorzüglich in der Schutzhundeprüfung (SPR3).
Mehr über...
Eine vorzügliche Nasenarbeit präsentierte der Rüde „Jim vom Casamano“ in der Fährtenhundprüfung 2 (FH2). Geführt vom Hundeführer Paul-Werner Koch erreichte der Rüde 90 Punkte und die Bewertung „sehr gut“.

Am Ende des Prüfungstages blickte der Vorsitzende Markus Urich gemeinsam mit den Hundeführern auf einen gelungenen Prüfungstag zurück. Besonderer Dank galt dem Leistungsrichter Jürgen Heß für sein faires Richten, sowie den Hundeführern für ihr sportliches und korrektes Führen. Dank galt: der Prüfungsleiterin Marion Guist, Markus Urich als Schutzdiensthelfer, Stephanie Orlik als Fährtenleger und Martina Urich, die an diesem Tag für das leibliche Wohl bestens sorgte.

Weitere Informationen finden Interessierte unter www.sv-og-allendorf-lumda.de.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Über Bildung in Allendorf sprechen
„Wir hätten da mal eine Frage“: Kürzlich haben Mitarbeiterinnen und...
Die 5. Allendorfer Modellbauausstellung findet am Sonntag, den 08.04.2018 von 10 bis 17 Uhr im Bürgerhaus Allendorf (Lumda) statt.
Auf der Ausstellung werden zahlreichen Modellbauten, von Fahrzeugen...
Gesamtschule Lumdatal (Allendorf Lumda)
Die Gesamtschule Lumdatal (Allendorf Lumda) feiert am 9. Juni 2018 ihr 50-jähriges Bestehen und blickt auf erfolgreiche Arbeit mit jungen Menschen zurück.
Die Schule hat ihr Ohr am Puls der Zeit und präsentiert sich mit...
v.l.Anja Kertzscher und Bruni Diehl
Mit Freundlichkeit, Kompetenz, Expertenwissen und Hilfsbereitschaft dem Einzelhandelssterben entgegentreten?
In vielen Gemeinden des Landkreises Gießen lohnen sich die...
Diskussionen im Allendorfer Stadtparlament um Werbung für die Stadt Allendorf(Lumda) als Ort der Vielfalt und Toleranz.
Die Gemeinden des Lumdatals haben das Projekt »Partnerschaft für...
Genau am 1.Juli vor einem Jahr hat Thomas Benz erstmals hinter dem Schreibtisch im Bürgermeisterzimmer des Rathauses in Allendorf (Lumda) Platz genommen.
Seit einem Jahr ist Thomas Benz Bürgermeister der Stadt Allendorf...
Die LandFrauen aus Allendorf (Lumda) laden zum „21. Kreativmarkt“ am 11. März ins Bürgerhaus ein.
Die Landfrauen aus Allendorf (Lumda) veranstalten zum 21. Mal nun...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stephanie Orlik-Stange

von:  Stephanie Orlik-Stange

offline
Interessensgebiet: Allendorf (Lumda)
Stephanie Orlik-Stange
238
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Mitglieder der Ortgruppe Allendorf/Lumda bei der Winterwanderung
Allendorfer Schäferhundeverein zieht Bilanz
Verein startet mit Winterwanderung und Jahreshauptversammlung ins...
BGM Anntte Bergen-Krause, Norbert Wettlaufer, Viktoria Brosius mit "Gamba", Günter Schwedes, Markus Urich
"Gamba vom Hühnegrab" schönster Hund bei Zuchtschau in Allendorf/Lumda
Allendorfer Ortsverein für Deutsche Schäferhunde richtet Zuchtschau...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 129
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Startschuss für den T30 (Foto: Angela Bleichner)
Hitzeschlacht beim Maintal Ultra in Veitshöchheim
Städtchen am Main ist nicht nur Fastnachtshochburg – die Franken...
Starke ABC-Schützen
Auch in diesem Jahr waren die angehenden Erstklässler der...

Weitere Beiträge aus der Region

Reinhold Gruninger bei seinem Vortrag im Anorfer Dialekt
2. Mittagessen für Senioren und Alleinstehende
Heimat– und Verkehrsverein 35469 Allendorf/Lumda e.V. Auf der...
Die TSG Leihgestern feiert Geburtstag
Am 14. Juli 1893 wurde die TSG Leihgestern 1893 e. V. gegründet....
Veranstaltungstermin des Heimatmusums Allendorf
Allendorfer Heimatmuseum Terminvorschau Sonntag, 05. August...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.