Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

Wiederholung des Vortrages über die Weltreisen von Karl Gustv Pfeifer

Allendorf (Lumda) | Bericht von Reinhold Gruninger, Allendorf (Lumda)

Am 5. Juni 2016 fand der 2. multimediale Vortrag in der Remise des Heimatmuseums über die Weltreisen des Allendorfers Karl Gustav Pfeifer statt.
Der 2. Vortrag ergab sich aus der Tatsache, dass bei 1. Vortrag viele Besucher auf einen weiteren Vortrag vertröstet werden mussten.
Auch beim 2. Vortrag war die Remise des Heimatmuseums wieder voll besetzt. Diesmal hatten wir eine Lautsprecheranlage mit Mikrofon organisiert, so dass nach einmal die Weltreisen mit dem Schulschiff Deutschland und dem Schulschiff Gorch Fock, ein 3-Mast-Segler, gezeigt und geschildert werden konnte,
Was mich persönlich freute, war ein Ereignis als die Gorch Fock in Los Angeles vor Anker ging: Zahlreiche deutschstämmige US-Amerikaner wollte die Deutschland und ihre Besatzung sehen. Darunter war mein Schulkamerad Werner Lemmer, der mit seiner Mutter und seinem Stiefvater, sein Vater war im Krieg verstoben, 1958 in die USA auswandern musste. Dabei war dann auch sein Bruder Heinrich, der später seinen Eltern und seinem Bruder nachreiste. Werner Lemmer ist vor einigen Jahren schon leider verstorben.
Die Besucher des Vortrages waren wieder begeistert. Besonders diejenigen, die auch bei der Marine waren.
Bei Kaffee, Kuchen und Gesprächen ging das Event zu Ende.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Allendorfer Heimatmuseum wieder geöffnet
Ich habe heute eine gute Nachricht: Allendorfer Heimatmuseum...
Nachrichten aus dem Allendorfer Heimatmuseum
Dieser Tage wurde uns für das Allendorfer Heimatmuseum aus dem...
Das ist die Rheingasse unterer Teil von oben gesehen. Das letzte Haus unten links ist mein Geburtshaus, die Rheingasse 3. R.G.
Termine des Heimatmuseums Allendorf
Allendorfer Heimatmuseum Termine Sonntag, 02. August 2020,...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Heimat- und Verkehrsverein Allendorf (Lumda)

von:  Heimat- und Verkehrsverein Allendorf (Lumda)

offline
Interessensgebiet: Allendorf (Lumda)
Heimat- und Verkehrsverein Allendorf (Lumda)
1.896
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Haus Treiser 2, Ecke Treiser Straße/Bahnhofstraße Ende der 1970er Jahre
Aus dem Bildarchiv des Allendorfer Heimatmuseums Heute...
Mittagstisch für Alleinstehende und Senioren am 20.08.
Mittagstisch für Alleinstehende und Senioren „Menschen treffen...

Veröffentlicht in der Gruppe

wunderschönes Mittelhessen

wunderschönes Mittelhessen
Mitglieder: 14
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Haus Treiser 2, Ecke Treiser Straße/Bahnhofstraße Ende der 1970er Jahre
Aus dem Bildarchiv des Allendorfer Heimatmuseums Heute...
Mittagstisch für Alleinstehende und Senioren am 20.08.
Mittagstisch für Alleinstehende und Senioren „Menschen treffen...

Weitere Beiträge aus der Region

Haus Treiser 2, Ecke Treiser Straße/Bahnhofstraße Ende der 1970er Jahre
Aus dem Bildarchiv des Allendorfer Heimatmuseums Heute...
Mittagstisch für Alleinstehende und Senioren am 20.08.
Mittagstisch für Alleinstehende und Senioren „Menschen treffen...
Zweiter Mittagstisch unter Coronabedingungen im Museum
Letzte Woche fand der zweite Mittagstisch für Senioren und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.