Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

Ankunft der Heimatvertriebenen vor 70 Jahren in Allendorf (Lumda)

Allendorf (Lumda) | Ankunft der Heimatvertriebenen vor 70 Jahren in Allendorf (Lumda)

Am 7. Mai 1946 trafen 150 Heimatvertriebene aus Herzogwald in Allendorf (Lumda) ein. Die meisten von ihnen fanden in Allendorf eine neue Heimat.

Wir erinnern an dieses geschichtliche Datum mit einer Veranstaltung am

Sonntag, 8. Mai 2016, 14.00 Uhr, in der Remise am Heimatmuseum.

Herr Prof. Dr. Heribert Rück wird in einem Vortrag an das Schicksal der Deutschen in Böhmen und Mähren erinnern. Außerdem wird er aus seinem Buch „Wege und Zeichen - eine Jugend im Sudetenland“ lesen.

Weiter ist geplant, dass Heimatvertriebene ihr trauriges und schweres Schicksal schildern.

Zu dieser Veranstaltung laden wir herzlich ein.

Ihr

Museumsteam

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der TeuTonia-Tortenstand in 2018
Torten, Torten, Torten!
TeuTonia Nordeck versüßt wieder das Altstadtfest! Der...
Termine des Heimatmuseums Allendorf
Allendorfer Heimatmuseum Termine Donnerstag, 21.11.2019 12.30...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Heimat- und Verkehrsverein Allendorf (Lumda)

von:  Heimat- und Verkehrsverein Allendorf (Lumda)

offline
Interessensgebiet: Allendorf (Lumda)
Heimat- und Verkehrsverein Allendorf (Lumda)
1.690
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Grabsteine aus vier Jahrhunderten am Allendorfer Heimatmuseum
Grabsteine aus vier Jahrhunderten am Allendorfer Heimatmuseum Die...
Bürgermeister Thomas Benz mit den Marktfrauen Renate Becker und Ursel Hofmann sowie die Vorsitzende des Heimat- und Verkehrsvereins Brunhilde Trenz. Annette und Marion Schwarz beim Flötenspiel.
Dank alle!
Dank an alle Mitwirkenden und Besucher Über die Resonanz auf...

Veröffentlicht in der Gruppe

"Die Stechmücken " SHG Hungen Diabetiker Activ

Mitglieder: 5
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Allendorfer Stadtfahne
Allendorfer Stadtfahnen ...
Das Heimatmuseum Allendorf lädt am 8. April ab 14 Uhr ein
Allendorfer Heimatmuseum Wir laden in das Heimatmuseum am ...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Noch vom 2.Advent aus unserer `Gut Stubb`.
Vorweihnachtlicher Adventsgruß aus dem Lumdatal.
Herzliche - segensreiche Grüße zum 3. Advent 2019 sendet Fam. Heiner...
Die biologische Vielfalt des „Ziegenbergs“ in Allendorf (Lumda) muss erhalten bleiben und verbessert werden.
Frau Ingrid Moser (Geschäftsführerin der Landschaftspflegevereinigung...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.