Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

Allendorf/Lumda bekommt einen neuen Lebensmittelmarkt

Allendorf (Lumda) | Die Allendorfer mussten lange warten, doch jetzt bekommen sie endlich einen neuen Lebensmittelmarkt. Bereits im Frühjahr 2006 war ein neuer Edeka-Markt im Löhrbachsgraben am neuen Kreisel, Ortsausgang Richtung Treis, geplant worden, doch unter anderem Oberflächenwasser im Boden erschwerten das Vorankommen enorm. Am Donnerstag jedoch konnten die Baugenehmigung und Pläne der Öffentlichkeit vorgestellt werden.
Allendorfs Bürgermeister Horst Hormann berichtete, er sei in der langen Wartezeit so häufig von Bürgern gefragt worden, ob "das denn überhaupt nochmal was wird mit dem neuen Markt". Immer wieder musste er diese vertrösten. Doch nun sei es endlich soweit, der Baubeginn werde so schnell wie möglich erfolgen. "Wir sehen eine positive Zukunft in Allendorf", so Diplom-Geograph Thomas Hennig (Edeka). 1800 Quadratmeter Verkaufsfläche soll der neue Lebensmittelmarkt umfassen. Die Investitionssumme beträgt 4,5 Millionen Euro. Insgesamt stehen am Löhrbachsgraben 9000 Quadratmeter Gewerbefläche zur Verfügung. Das heißt, es stehen noch weitere 7200 Quadratmeter Fläche zur Ansiedlung von zusätzlichen Geschäften am Standort zur Verfügung. Der bestehende Edeka-Markt an der Londorfer Straße wird dann geschlossen. Dessen Betreiber Manfred Ulrich wird den neuen Markt weiterführen.

 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) KREATIVE KA:OS

von:  KREATIVE KA:OS

offline
Interessensgebiet: Gießen
KREATIVE KA:OS
3.192
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
"moonages": Peter Nachtigall, Frank Sauer, Björn Mardorf, Thorsten Doerr, Stefan Herzig und Guido Pöppler. (Foto: privat)
Moonages stellen neuen Mann an ihrer Saite vor
Auch mit neuer Besetzung lassen es sich die sechs Marburger in diesem...
Frage der Woche: Was haben Sie in den Herbstferien gemacht?
Morgen ist der letzte Herbstferientag. Schade, denken sich wohl die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.