Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

Erfolgreiche Prüfung im Schäferhundeverein Allendorf/Lumda

Prüfungsteilnehmer
Prüfungsteilnehmer
Allendorf (Lumda) | Hundeführer stellten sich der Bewertung von Reiner Beitel

Die Frühjahrsprüfung im Schäferhundeverein der Ortsgruppe Allendorf/Lumda hat im Mai stattgefunden. Für den Leistungsrichter Reiner Beitel galt es die Prüfungsteilnehmer und ihre Hunde in den verschiedenen Prüfungsstufen nach der Internationalen Prüfungsordnung (IPO) in der Nasenarbeit und der Unterordnung zu bewerten. Am Start waren neun Hundeführer mit elf Hunden.

Die Begleithundeprüfung (BH) bestehend aus dem theoretischen Teil, der Unterordnung auf dem Vereinsgelände und dem sogenannten Verkehrsteil absolvierte Susanne Brehm mit ihrem Hovawart „Bruno vom Lippewagen“ mit Bravour. Drei Hunde wurden in der Begleithundeprüfung (BGH) Stufe 1 vorgeführt und erreichten ebenfalls ihr Prüfungsziel. Mona Schommer erzielte mit „Texas“ 90 Punkte und damit die Bewertung „sehr gut“. Über gute Ergebnisse freuten sich ebenfalls Tanja Ludwig mit „Lulu vom Lehrbacher Schloß“ und Amrey Schreiber mit ihrem Königspudel „Ludwig“. Eine überzeugende Leistung absolvierte Mara Urich mit „Olymp vom Haus Lohre“ in der Begleithundeprüfung Stufe 2. Die jugendliche
Mehr über...
Hundeführerin aus Allendorf/Lumda erzielte 97 Punkte und damit die Bewertung „vorzüglich“ – dies war zugleich die beste Unterordnung des Tages. Auch die beiden Hundeführerinnen Mona Schommer mit Bearded Collie „Enjoy fawn Silkman with Heart“ und Tanja Ludwig mit „Luis“ erreichten ihr Prüfungsziel in der Stufe 2 mit Erfolg.

Die Unterordnung der BGH Stufe 3 absolvierte Ursula Hofmann mit „Agnes vom Wöllerstein“ mit 91 Punkten und der Auszeichnung „sehr gut“.
Eine vorzügliche Nasenarbeit präsentierte die Hündin „Ylva vom Eichbaum“ in der Fährtenhundprüfung 2 (FH2). Geführt vom Hundeführer Manfred Kaufmann erreichte die Hündin 97 Punkte und die Bewertung „vorzüglich“.

Am Ende des Prüfungstages blickte die Prüfungsleiterin Jasmin Ochtendung gemeinsam mit den Hundeführern auf die guten Ergebnisse. Besonderer Dank galt dem Leistungsrichter Reiner Beitel für sein faires Richten, sowie den Hundeführern für ihr sportliches und korrektes Führen. Dank galt: der Prüfungsleiterin Jasmin Ochtendung, Markus Urich als Fährtenleger und Martina Urich, die an diesem Tag für das leibliche Wohl bestens sorgte.

Weitere Informationen finden Interessierte unter www.sv-og-allendorf-lumda.de.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Bild:  Landfrauen Allendorf (Lumda)
Erste Radtour der Allendorfer Landfrauen
„Wir müssen endlich mal wieder was zusammen unternehmen!“, dachten...
Tag des offenen Denkmals am Sonntag, den 13. September 2020
Verbringen Sie einen schönen Sonntag in Allendorf (Lumda) –...
Nur ein paar wenige Beispiele, welche schönen Dinge man bald im Lumdatal-Weihnachtsmarkt finden kann...
Online-Weihnachtsmarkt im Lumdatal findet statt – Aussteller können sich noch bewerben
Um zumindest virtuell doch ein bisschen Weihnachtsstimmung zum...
Zweiter Mittagstisch unter Coronabedingungen im Museum
Letzte Woche fand der zweite Mittagstisch für Senioren und...
Damit nur der Hund und nicht die Familie Kopf stehen…
Erziehungskurs für Hundebesitzer
Nach einem sehr erfolgreich verlaufenem Schulungskurs für...
Sandra Henneberg, Karim Brahmi, Gabi Waldschmidt-Busse
Gemeinsame Wege – Miteinander der Generationen
Bündnis90/DIE GRÜNEN in Allendorf Lumda zeigen sich sehr erfreut über...
Verein Lumdatalbahn e. V. wünscht entschlossenes Handeln
Der Verein Lumdatalbahn e. V. wünscht sich ein entschlossenes Handeln...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stephanie Orlik-Stange

von:  Stephanie Orlik-Stange

offline
Interessensgebiet: Allendorf (Lumda)
Stephanie Orlik-Stange
243
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Schäferhundeverein veranstaltete Flyball-Seminar
Der Schäferhundeverein der Ortsgruppe Allendorf/Lumda veranstaltete...
Mitglieder der Ortgruppe Allendorf/Lumda bei der Winterwanderung
Allendorfer Schäferhundeverein zieht Bilanz
Verein startet mit Winterwanderung und Jahreshauptversammlung ins...

Weitere Beiträge aus der Region

Neujahrsgrüße des Heimatvereins Allendorf
Auf ein gutes Neues! 2021 liegt vor uns und erscheint noch...
Nachruf Karl Gustav Pfeifer
Von Reinhold Gruninger Am 24.12.2020 ist mein Freund Karl Gustav...
Nachruf Erika Hartmann
02. Januar 2021 Nachruf Kurz vor dem Jahreswechsel, am 29....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.